-->
 
   BMW F06 640d xDrive *Gran Coupe*
 






 
 

14

 

ENTER - EINTRETEN

 GESCHICHTE ...

Das am 18. November 2010 von BMW offiziell vorgestellte Cabrio löst damit die seit Sommer 2003 produzierte Baureihe E63/E64 ab. Es wird im Werk Dingolfing produziert.

Der Auslieferungsbeginn und damit auch der Händlerpräsentation des 6er-Cabriolet in Deutschland fand am 26. März 2011 statt. Dem Messepublikum wurde das Fahrzeug auf der NAIAS 2011 in Detroit gezeigt.

Als Nachfolger des Modells E63 wird seit Herbst 2011 auch wieder ein 6er-Coupé angeboten.

Im Mai 2012 wurde darüber hinaus eine als Gran Coupé bezeichnete Limousine eingeführt, die vor allem mit dem Mercedes-Benz CLS und dem Porsche Panamera konkurriert.[1] Sie besitzt im Gegensatz zum typischen Coupé vier Türen und drei Sitzplätze im Fond. Das Fahrzeug ist laut BMW jedoch ein 4+1 Sitzer. Der Hersteller begründet das Konzept damit, dass die Rückbank mit zwei Einzelsitzen geformt ist, wobei in der Mitte eine Person zumindest für eine kurze Strecke Platz findet und dieser nicht als vollwertiger Sitz gewertet wird.

Bereits im Frühjahr 2012 wurde der neue BMW M6 auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Wie der BMW M5 besitzt auch der neue M6 einen doppelt aufgeladenen 4,4-Liter-V8 als Antriebsquelle, mit einer Leistung von 412 kW und 680 Nm Drehmoment.

 

   Champ Productions  •  Austria